Pressemeldung

12/03/14CAS Software mit BITMi-Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet

„Software Made in Germany“ genießt international einen ausgezeichneten Ruf. Als deutscher Marktführer für CRM im Mittelstand erhielt die CAS Software AG auf der diesjährigen CeBIT das begehrte Gütesiegel für ihr Produkt CAS genesisWorld.

Präsident Dr. Oliver Grün vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) überreichte das Gütesiegel auf der CeBIT „Software Made in Germany“ an Andreas Zipser, Mitglied der CAS-Geschäftsführung. CAS genesisWorld zeichne sich laut Grün vor allem als flexible Software aus, die es unternehmen ermöglicht, sämtliche Prozesse kundenzentriert auszurichten. Dies werde durch herausragende Platzierungen in Studien und Umfragen bestätigt.

Initiative stärkt Wettbewerbsfähigkeit
Die Initiative „Software Made in Germany“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Softwareunternehmen zu stärken. Anlässlich der Preisverleihung betonte der BITMi-Präsident, dass es sich bei den CAS-Lösungen um xCRM-Software handelt, „die alle Eigenschaften vereint, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“

Siegel bestätigt Innovations-Strategie
Die CAS Software AG ist dieses Jahres eines von insgesamt 30 Unternehmen, die auf der CeBIT mit dem BITMi-Gütesiegel ausgezeichnet wurden. „Die Verleihung des Siegels ist eine Bestätigung unserer Innovations-Strategie“, betont Andreas Zipser. „Mit ‚Software Made in Germany‘ positionieren wir uns in Deutschland, aber auch auf internationaler Ebene als Softwarehersteller, der investitionssichere Lösungen entwickelt. Das Qualitäts-Siegel unterstützt uns, neue Märkte zu erschließen.“