Kundenbetreuung

Effiziente Kundenbetreuung beginnt bei der Begrüßung

Der Begriff Kundenbetreuung umfasst alle Interaktionen und Maßnahmen mit und am Kunden. Beginnend bei der Kundenakquise erstrecken sich die Maßnahmen bis zum After-Sales-Service. Wichtige Aktivitäten, um Kunden nachhaltig zu betreuen, sind beispielsweise die persönliche Begrüßung, das Bearbeiten von Mailings, Kundenservice durch Beratungsgespräche und der Support bei Problemen oder Anfragen. Die Kundenbetreuung zielt auf die Stärkung der Kundenbindung und -loyalität ab und wirkt sich auf die Kundenzufriedenheit aus.


Kunden intensiv betreuen – ein relevantes Thema in jedem Unternehmen

Unabhängig von Branche, Größe oder Struktur interagieren Unternehmen tagtäglich mit ihren Kunden, um positive Bindungen aufzubauen und schließlich den Unternehmenserfolg sicherzustellen. Das Thema Kundenbetreuung ist somit überall präsent und der gebotene Service und Support ein ausschlaggebender Faktor.
Eine kompetente Kundenbetreuung hat positive Auswirkungen auf die Zufriedenheit und festigt das Verhältnis zwischen Kunde und Unternehmen. Dies hat erfolgsfördernde Effekte wie die Steigerung der Wiederkaufsrate und der Weiterempfehlungsbereitschaft oder die Resistenz gegen Abwerbeversuche zur Folge.

Wesentliche Faktoren einer guten Kundenbetreuung

Damit sich der Kunde rundum gut betreut fühlt, sind die Mitarbeiter im Kundenservice und deren Datenqualität maßgebend. Um stets erreichbar zu sein, ist es sinnvoll, Kundensupport auf mehreren Kanälen anzubieten wie beispielsweise über E-Mail, Telefon, Chats oder die sozialen Medien. Um dem Kunden durch den Kontakt einen Mehrwert zu schaffen, wird eine angemessene Qualität des Service der Mitarbeiter vorausgesetzt. Fachliche Kompetenz, zielgruppengerechte und bestenfalls personalisierte Auskünfte und Angebote im Kundendienst sind ausschlaggebend.


Qualitätssteigerung der Kundenbetreuung durch CRM

CRM (Customer Relationship Management) hilft Ihnen, den Überblick über die steigende Datenmenge zu wahren. Der Einsatz einer entsprechenden Software im Kundenservice optimiert die Aktivitäten und Maßnahmen am Kunden.
Jeder Kundenkontakt ist eine Chance für das Unternehmen. Ein positiv geprägter Kontakt steigert beispielsweise die Verkaufschance oder verbessert die Unternehmenswahrnehmung. Gleichzeitig führen schlecht betreute Kunden zu Unzufriedenheit, Beschwerden oder Abgängen.
Digitale Lösungen wie CRM oder xRM (Any Relationship Management) als Erweiterung können dieses Risiko vermeiden. Der Kundensupport wird durch die Software unterstützt. Diverse Funktionen helfen beim Management und bei der Auswertung der Datensätze und stellen logische Zusammenhänge dar.  

Wichtige Funktionen einer CRM-Software sind das Management von Kunden- und Adressdaten sowie die Erfassung und Auswertung bisheriger Touchpoints. Des Weiteren sind ein strukturiertes Aufgabenmanagement, die automatische Erinnerung an Termine oder etwa offene Anfragen vorteilhaft. Es gibt noch viele weitere Funktionen von CRM-Systemen, um Kunden noch besser zu betreuen. Beispielsweise stärken die zentrale Kundenakte, Reporting-Funktionen und digitale Assistenten von CAS genesisWorld den Service.  Zudem können Beratungspotenziale ausgewertet werden oder passgenaue Angebote für Kunden zusammengestellt werden.
Wünsche und Bedürfnisse der Kunden werden noch detaillierter analysiert, sodass ein individueller Support möglich ist. Durch die Software gewinnt der Kundendienst enorm an Professionalität. Außerdem ist eine digitale Lösung platzsparend und dicke Kundenakten gehören der Vergangenheit an.


Kundenbetreuung in der Cloud:  Immer und überall erreichbar

Die Cloud ist die optimale Lösung, um immer und überall auf CRM-Daten zugreifen zu können. Mit dieser Software ist der Kundendienst nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden, sondern kann auch von unterwegs oder bereits auf dem Weg zur Arbeit Kunden professionell betreuen. Über mobile Endgeräte ist ein Zugriff auf die Kundendaten in der Cloud jederzeit gewährleistet und als kompetenter Ansprechpartner stehen Sie Ihren Kunden in kürzester Zeit zur Verfügung. Das mobile Management lässt Sie flexibel und schnell auf Kundenbedürfnisse reagieren.

Kundenbetreuung mit einem CRM-System als Grundlage für den Unternehmenserfolg

Kunden betreuen bedeutet nicht nur, Adress- und Kontaktdaten zu organisieren. Als ganzheitlicher Prozess soll sie zu einer langfristigen Kundenbeziehung führen. Für das effiziente Management der riesigen Datenmengen ist eine CRM-Software unabdingbar. Durch individuelle Anpassungen generiert die Lösung sowohl für den Kunden, als auch für Unternehmen einen Mehrwert. Schenken Sie Ihren Kunden durch intensive und personalisierte Kundenbetreuung Wertschätzung. Denn zufriedene Kunden sind der Schlüssel zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. 

 

 Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!