Datenschutz & CRM
Wie CRM bei der Umsetzung unterstützt

Am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union in Kraft, die das Datenschutzrecht innerhalb der EU vereinheitlichte. Dabei wurde der rechtskonforme und sichere Umgang mit sensiblen Daten neu geregelt.

Es gelten die allgemeinen Grundsätze:
1. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur mittels der freiwilligen und expliziten Einwilligung des
    betroffenen Kunden gestattet.
2. Der Kunde muss auf den vorgesehenen Zweck der Verarbeitung seiner Daten transparent informiert werden.
3. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft und Löschung seiner Daten sowie auf den Widerruf seiner 
    Einwilligung.

Fazit: Einzelpersonen erhalten mehr Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten.

Mit unserem CRM-Leitfaden machen wir Sie jetzt fit für den Datenschutz. Unser Angebot hilft Ihnen auch weiterhin Ihre Kundenbeziehungen sicher zu pflegen, denn für gute und vertrauensvolle Kundenbeziehungen ist der vertrauenswürdige und datenschutzkonforme Umgang mit Kundendaten umso wichtiger und ohne CRM kaum möglich.

CRM-Leitfaden: Datenschutz

Gewinnen Sie in unserem CRM-Leitfaden Datenschutz einen ersten Überblick darüber, wie sich die neue EU-DSGVO auf Ihre Kundenbeziehungen auswirkt und was es zu beachten gilt, damit Sie die Chancen nutzen und Herausforderungen gut meistern.

Laden Sie sich unseren CRM-Leitfaden Datenschutz kostenlos herunter.

Download