Datenschutzbestimmungen
CardScanner

Der CardScanner ist ein Service der CAS Software AG zum Scannen und Analysieren von Visitenkarten und anschließendem Speichern der Visitenkartendaten im Adressbuch Ihres mobilen Endgeräts oder zum Übertragen in die SmartWe, CAS PIA oder Ihre CAS genesisWorld Installation.

 

Verantwortliche Stelle

Hersteller der App ist:

CAS Software AG
CAS-Weg 1-5
76131 Karlsruhe

vertreten durch den Vorstand Martin Hubschneider.

 

Installation der App

Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an den von Ihnen gewählten App-Store übertragen. Welche Informationen das sind, können Sie den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Stores von Apple und Google entnehmen. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. 

Diese Daten werden bei uns nicht weiterverarbeitet und gespeichert.

 

Erforderliche Berechtigungen

Bei der Verwendung benötigt die App folgende Berechtigungen und für ausschließlich folgende Zwecke:

  • Netzwerkverbindung
    Zur Nutzung des Diensts benötigt der CardScanner Zugriff auf die Server der CAS Software AG über die Netzwerkverbindung
  • Adressbuch
    Zum Speichern der Visitenkarte als Kontakt in Ihrem Adressbuch
  • Geräte-ID und Anrufinformationen
    Werden in den App-Stores für anonyme Statistiken verwendet

Optional benötigt die App folgende Berechtigungen:

  • Fotokamera
    Um Fotos der gescannten Visitenkarte hochladen zu können

Wenn Sie die optionalen Berechtigungen ablehnen, können Sie die entsprechenden Funktionen der App nicht nutzen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen erteilen oder widerrufen. Wenn Sie den Zugriff auf diese Daten und Funktionen erlauben, wird der CardScanner nur dann auf diese Daten zugreifen, wenn dies für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist.

 

Erforderliche Daten zur Nutzung der App

Für die Nutzung des CardScanners sind keine Registrierungsdaten notwendig.

 

Personenbezogene Daten

Zur Analyse der Visitenkarte wird ein Foto der Visitenkarte an die Server der CAS Software AG übermittelt. Die extrahierten Daten werden zurück an den CardScanner übergeben. Nach Abschluss des Vorgangs werden die Daten umgehend und automatisch auf den Servern der CAS Software AG gelöscht.
Sollten Sie den CardScanner im geschäftlichen Umfeld verwenden, weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Organisation einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit der CAS Software AG benötigt.
Ihre Daten werden auf einem Server innerhalb von Deutschland verarbeitet und die Verarbeitung entspricht vollständig den Richtlinien des Siegels SOFTWARE HOSTED IN GERMANY®.
Weitere Details zur Speicherung von personenbezogenen Daten innerhalb SmartWe, CAS PIA oder CAS genesisWorld können Sie entsprechenden Datenschutzerklärungen entnehmen.

 

Übermittlung von Daten an Dritte

Ihre eingegebenen Daten verbleiben bei Ihnen. Sie entscheiden über die Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Feedback Funktionen

Der CardScanner verfügt über keine Feedback-Funktionen. Es werden keine Daten zur Nutzung oder zu Fehlerberichten an die CAS Software AG übermittelt.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich folgenden Rechte zu:

  • Auskunftsrecht über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO
  • Berichtigungsrecht nach Art. 16 DSGVO
  • Löschungsrecht nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Widerspruchsrechts nach Artikel 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Die App wird nicht für Profiling oder Scoring-Maßnahmen nach Art. 22 DSGVO genutzt.

 

Kommunikationswege

Sofern Sie Kontakt zu der CAS Software AG aufnehmen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@cas.de.

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Thomas Heimhalt (Externer Datenschutzbeauftragter)
DATENSCHUTZ perfect GbR
E-Mail: datenschutz@cas.de

 

Änderung oder Anpassung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 19.11.2019.

Durch gesetzliche Änderungen oder die Weiterentwicklung unserer App oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Gültig ist immer die Datenschutzerklärung, die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbar ist.